Zum Inhalt springen

Philipp Zechner – NEW STREET SCENES // Freitag, 11.03.2022, 19 Uhr; Samstag, 12.03.2022, 19 Uhr // Ausstellung

In der vier­ten Aus­stel­lung der Rei­he “Ad Hoc Art” zeigt Phil­ipp Zech­ner Stra­ßen­zü­ge und Stadt­an­sich­ten aus ver­schie­de­nen Ländern.

Die­se fort­lau­fen­de Serie, die sich über meh­re­re Jah­re und Orte erstreckt, ist ein Ver­such, die Schön­heit des städ­ti­schen Orga­nis­mus ein­zu­fan­gen. In der Stadt kom­men vie­le Aspek­te mensch­li­cher Akti­vi­tät zusam­men, um sich zu etwas Zufäl­li­gem und Unkon­trol­lier­ba­rem zu ver­mi­schen – eine Wech­sel­wir­kung aus Archi­tek­tur und Design, dem Ver­ge­hen der Zeit und den Spu­ren der Bewoh­ner. Ob man es nun es Poe­sie der Stra­ße, den ent­schei­den­den Moment oder wie auch immer nennt – Schön­heit und Stau­nen hin­ter dem schein­bar All­täg­li­chen zu fin­den, dar­um geht es in den Bil­dern die­ser Serie.

Zu fol­gen­den Zei­ten ist die Aus­stel­lung zu sehen:

  • Frei­tag, 11.03.2022, ab 19 Uhr
  • Sams­tag, 12.03.2022, ab 19 Uhr

Dies ist die vier­te Aus­stel­lung in der Rei­he “Ad Hoc Art”, die Wer­ke neu­er und eta­blier­ter Künst­ler ein­mal monat­lich frei­tags im Alten Volks­bad präsentiert.

Für die Aus­stel­lung müs­sen wir fol­gen­de, coro­nabe­ding­te Vor­schrif­ten einhalten:

  • Es gilt 2G sowie in den Räu­men Maskenpflicht.

Als Ver­an­stal­ter ist unser Ver­ein für die Ein­hal­tung der Vor­ga­ben ver­ant­wort­lich! Wir hof­fen auf euer Ver­ständ­nis und eure Koope­ra­ti­on, damit wir sol­che Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen auch unter die­sen erschwer­ten Bedin­gun­gen anbie­ten können.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.