Zum Inhalt springen

VERSCHOBEN // DUO WORTGESTÖBER präsentiert // QUADRATISCH, HERZLICH, WORTGEWANDT

Schlagwörter:

Zwee wascheschde Mon­ne­mer – Kira Schmitz und Inka Fran­ze lesen, sin­gen und prä­sen­tie­ren dia­lo­gisch eige­ne Tex­te aus ihrer Hei­mat­stadt und das Alte Volksbad.

Wir wer­den die Ver­an­stal­tung auf­grund der Infek­ti­ons­dy­na­mik und der räum­li­chen Mög­lich­kei­ten im Alten Volks­bad nicht durch­füh­ren, was uns sehr leid tut.

Das phan­tas­ti­sche Pro­gramm des Duos muss aber sobald wie mög­lich auf die Büh­ne – was bie­tet sich da mehr an als das Stadt­teil­ju­bi­lä­um 150 Jah­re Neckar­stadt im kom­men­den Jahr! 

Für die Aus­stel­lung müs­sen wir fol­gen­de, coro­nabe­ding­te Vor­schrif­ten einhalten:

  • Es gilt die Coro­na-Ver­ord­nung zum Zeit­punkt der Ver­an­stal­tung. Die aktu­el­le Regel wird am Ein­gang aus­ge­hängt. Grund­sätz­lich ist zu beachten:
  • Es gilt in den Räu­men Maskenpflicht.
  • Zutritt erhält nur wer einen Gene­se­nen- oder Geimpf­ten-Nach­weis hat (2G).
  • Wir müs­sen die Kon­takt­da­ten doku­men­tie­ren. Dazu zäh­len Vor- und Nach­na­me, Anschrift, Datum und Zeit­raum der Anwe­sen­heit und sofern vor­han­den die Tele­fon­num­mer. Das erfolgt ana­log auf Papier oder digi­tal mit einem QR-Code (Coro­na-App des Bun­des, Luca-App) am Ein­gang des Volksbades.

Als Ver­an­stal­ter ist unser Ver­ein für die Ein­hal­tung der Vor­ga­ben ver­ant­wort­lich! Wir hof­fen auf euer Ver­ständ­nis und eure Koope­ra­ti­on, damit wir sol­che Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen auch unter die­sen erschwer­ten Bedin­gun­gen anbie­ten können.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.