Auch dieses Jahr hatten wir uns auf OFF//FOTO 2020 in unserer Badeanstalt gefreut. Aus wohlbekannten Gründen wurde diese Freude zwar getrübt, doch ganz aufgeben wollten wir die Sache nicht. Nach etwas Abwarten und gewissenhafter Vorbereitung ist nun die Ausstellung „Bento und Surreal Botanics“ der KünstlerInnen Mayuko Otani & Philipp Zechner geöffnet und kann in Echt besucht werden!

Da die Menschen von OFF//FOTO die Werkbeschreibung besser auf den Punkt bringen können, hier deren Text zur Ausstellung (https://www.off-foto.info/bento-surreal-botanics):

Philipp Zechner hat bereits 2017 im Rahmen unseres Fotofestivals Bilder aus Tokyo vorgestellt. Doch für Mayuko Otani handelt es sich nicht nur um ihre erste Ausstellung bei OFF//FOTO, sondern um ihre erste Schau in Deutschland.

Beide Fotografen beschäftigen sich mit organischen Formen und ihrer künstlerischen Gestaltung durch den Menschen. Ausgangsstoff sind jeweils Pflanzen, wobei die jeweilige Bearbeitung durchaus unterschiedlich ist.

MAYUKO OTANI
ist eine japanische Fotografin und Designerin. Für ihre Serie “Bento” fotografierte sie kunstvoll arrangierte Essensschalen, deren Gerichte sie selbst zubereitet hat. Getreu der japanischen Tradition, die das Schöne in alltäglichen Dingen zum Vorschein zu bringen sucht, verwandelte sie die Zutaten ihrer Speisen in kleine, ephemere Kunstwerke.

PHILIPP ZECHNER
zeigt seine neue Serie “Surreal Botanics”. Die Bilder ziehen ihre Kraft aus den Formen von Gemüse und Pflanzen, die mit Draht und Nägeln verändert wurden. So entstanden Objekte, die ein wenig an die Readymades der 1920er-Jahre erinnern und mit dem Kontrast zwischen Hartem und Weichem, Lebendigem und Leblosem sowie Rundem und Kantigem spielen.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Samstag, 20. Juni, 14-17 Uhr
Sonntag, 21. Juni, 14-17 Uhr

Samstag, 27. Juni, 14-17 Uhr
Sonntag, 28. Juni, 14-17 Uhr

Samstag, 04. Juli, 14-17 Uhr
Sonntag, 05. Juli, 14-17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.